Bajiquan

Bajiquan gehört zu den traditionellen chinesischen Kampfkünsten. Baji ist in China wegen seiner Explosivität sehr berühmt. Wie bei  anderen Kampfkünsten auch, werden Bewegungsabläufe gelernt, die die Basis für diesen Stil darstellen. Meister Li unterrichtete uns bisher in Xiao Baji - "Kleines Baji", Da Baji - "Großes Baji", teilweise mit Jingang Bashi - "Acht Techniken des Buddawächters" und Baji Dao - "Baji Säbel".

Bajiquan gehört zu den nördlichen Stilen. Die  Bewegungen des Bajiquan sind groß, weit geöffnet, besonders explosiv und kraftvoll. Sie sind auf eine mittlere Kampfdistanz ausgerichtet und haben mehrere Anwendungsmöglichkeiten. Viele Techniken des Bajiquan findet man in keiner anderen Kampfkunst wieder.

Bajiquan Generationsfolge ab Li Shuwen

Li Shuwen
Zhang Xiang Wu
Li Suiyin

Weitere berühmte Schüler von Li Shuwen waren Huo Dian Ge, Ma Ying Tu und  Liu Yunqiao - Bodygard des ersten taiwanesischen Präsidenten.